Menu

Datenschutzrichtlinien der FELCO-Website

Richtlinien der FELCO SA für den Schutz personenbezogener Daten

I) Einführung

Mit der Nutzung der Website felco.com („allgemeine Website“) oder anderer mit der Allgemeinen Website verbundener oder von der Felco SA betriebener Websites wie felco.de, felco.at oder felco.ch („Felco-Websites“, zusammen „Websites“) erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinien („Richtlinien“) einverstanden. Wenn Sie mit diesen Richtlinien nicht einverstanden sind, geben Sie keine personenbezogenen Daten über die von FELCO betriebenen Websites weiter.

FELCO hat andere Unternehmen beauftragt, die auf den länderspezifischen Seiten (z. B. felco.com/de_de oder felco.com/be_nl, im Folgenden „lokale Inhalte“) enthaltenen Informationen zu verwalten, insbesondere über ihre Tochtergesellschaften oder Vertragshändler. Insofern eine der Websites oder eine Seite mit lokalen Inhalten spezifische Datenschutzbedingungen enthält, haben diese Bedingungen Vorrang vor dieser Richtlinie.

Diese Datenschutzrichtlinien beschreiben, wie Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Nutzung der Allgemeinen Website sowie der Seiten mit „lokalen Inhalten“ und aller anderen Websites verarbeitet werden, sofern diese anderen Seiten oder Websites keine spezifischen Datenschutzbedingungen enthalten.

II) Begriffsbestimmungen

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, wie beispielsweise Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifikator oder eine oder mehrere spezifische Angaben zu ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychologischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität.

„DSG“: Schweizerisches Bundesgesetz über den Datenschutz.

„Wir“, „FELCO“ oder „Verantwortlicher für die Datenverarbeitung“: FELCO SA, Rue des Mélèzes 4, CH-2206 Les Geneveys-sur-Coffrane. FELCO ist verantwortlich für die Datenverarbeitung auf den Websites.

„Betreffende Person“ oder „Sie“ bezeichnet eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann und deren personenbezogene Daten bei der Nutzung der Websites verarbeitet werden.

„Richtlinien“ bezeichnet diese Datenschutzrichtlinien für personenbezogene Daten.

„DSGVO“ bezeichnet die Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung).

„Websites“ sind Websites und Domainnamen, die von FELCO betrieben werden und im Besitz von FELCO sind. „Websites Dritter“ sind alle Websites, die nicht von FELCO betrieben werden oder ihr gehören.

„Verarbeitung“ bezeichnet alle Vorgänge oder Vorgangsreihen, die mit personenbezogenen Daten oder mit personenbezogenen Datensätzen durchgeführt werden, wie z. B. Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Gewinnung, Abfrage, Nutzung oder Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Abstimmung oder Verbindung, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung.

III) Art der erhobenen Daten, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Sie sind nicht verpflichtet, Informationen anzugeben, wenn Sie unsere Websites besuchen und lesen.

Wir erfassen bestimmte personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie mit uns per E-Mail oder anderen Kommunikationsmitteln kommunizieren, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren oder wenn Sie andere Informationen von uns anfordern. Zu den von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können Firmenname, Nachname, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Sprachpräferenz sowie Herkunftsland gehören.

Wenn Sie unsere Website besuchen, können außerdem Textdateien auf Ihr Gerät heruntergeladen werden, um bestimmte Informationen wie z. B. IP-Adressen zu sammeln. Zu den von den Cookies erfassten Daten siehe Abschnitt IX unten.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf der Website erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses im Rahmen der Ausübung unserer Geschäftstätigkeit, z. B. zur Überwachung und Verbesserung der Qualität der Websites und Ihrer Browser-Erfahrung auf unseren Websites, zum Schutz und zur Verteidigung unserer Rechte, unseres Eigentums oder unserer Sicherheit oder der unserer Kunden und anderer Nutzer der Websites (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO und 12, 13 DSG).

Die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Registrierung für unseren Newsletter oder bei Ihren Informationsanfragen erfolgt mit Ihrer Zustimmung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO und 12, 13 DSG).

Jedwede Kommunikation mit Blick auf oder im Rahmen eines Vertragsverhältnisses ist durch die Vorbereitung oder Erfüllung eines Vertrags (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO und 12, 13 DSG) und je nach den Umständen durch unser berechtigtes Interesse oder unsere gesetzlichen Verpflichtungen begründet.

FELCO ist hauptsächlich im Business-to-Business-Geschäft tätig und kommuniziert nicht direkt mit Endverbrauchern, mit Ausnahme der Tätigkeit unserer Tochtergesellschaften in den USA und Kanada. Die von FELCO betriebenen Seiten sind nicht für Jugendliche unter 16 Jahren bestimmt.

IV) Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben die folgenden Rechte an Ihren personenbezogenen Daten:

- Auskunftsrecht: Auf Anfrage informieren wir Sie über die Art der erhobenen personenbezogenen Daten, deren Herkunft, den Grund und den Status ihrer Verarbeitung.

- Zugangsrecht: Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer bei FELCO gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verfügung.

- Recht auf Berichtigung/Löschung: Auf Wunsch berichtigen oder löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Wir empfehlen Ihnen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben, zu aktualisieren, z. B. um den Newsletter zu erhalten.

- Widerspruchsrecht: Auf Anfrage werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den durch das geltende Recht festgelegten Bedingungen und Einschränkungen einschränken/begrenzen oder Ihre Daten löschen. Sie können dem Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit widersprechen.

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Anfrage und vorbehaltlich des in Ihrem Herkunftsland geltenden Rechts stellen wir Ihnen die uns von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.

- Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die vor Ihrem Widerruf durchgeführten Verarbeitungen bleiben rechtmäßig.

- Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich an die Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnort zu wenden.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit Fragen oder Anliegen zu den oben genannten Rechten an uns zu wenden: pdp@felco.com. Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

V) Weitergabe an Drittanbieter

Drittanbieter, die Dienstleistungen für FELCO erbringen, haben möglicherweise Zugang zu bestimmten personenbezogenen Daten. Diese Drittanbieter helfen uns vor allem bei der Wartung und Pflege unserer IT-Systeme oder beim Versand unseres Newsletters.

VI) Weitergabe in Länder außerhalb der Schweiz und des EWR

Die für die Verwaltung und Nutzung der Websites und der über diese erhobenen personenbezogenen Daten zuständige Stelle ist FELCO in der Schweiz. Die von FELCO betriebenen Websites werden auf Servern in der Schweiz gehostet.

Die lokalen Inhalte auf felco.com können auf Servern in verschiedenen Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten, betrieben werden. Wenn Sie Seiten mit lokalem Inhalt nutzen, können Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrem Wohnsitzland in diese anderen Länder übertragen werden.

Die für den FELCO-Newsletter erhobenen Daten werden in der Schweiz gespeichert. Der Newsletter wird jedoch über die Dienste von MailChimp verbreitet, einem amerikanischen Unternehmen mit Sitz in Atlanta, das sich dem für die Schweiz und die Europäische Union geltenden Privacy Shield angeschlossen hat. Personenbezogene Daten, die Sie uns für den Newsletter freiwillig zur Verfügung gestellt haben, können in die Vereinigten Staaten weitergegeben werden. Um mehr über die Datenschutzrichtlinien von MailChimp zu erfahren, klicken Sie hier.

FELCO kann Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen und/oder weitergeben, wenn dies nach geltendem Recht oder im Rahmen eines Gerichtsverfahrens, gemäß einer Gerichtsentscheidung oder aufgrund einer anderen rechtlichen Verpflichtung oder einer von einer öffentlichen oder gerichtlichen Behörde durchgeführten Untersuchung erforderlich ist, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von FELCO und seinen Websites zu schützen und zu verteidigen und um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von deren Kunden und Benutzern zu schützen und zu verteidigen.

VII) Aufbewahrungsdauer

FELCO speichert personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die im obigen Abschnitt III. „Art der erhobenen Daten, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage“ beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Im Einzelnen:

  • Die beim Abonnieren von Newslettern erhobenen Daten werden bis zur Abmeldung gespeichert.
  • Die per E-Mail oder Post übermittelten Daten werden je nach Art Ihrer Anfrage gespeichert.
  • Wenn Sie uns mit Blick auf oder im Rahmen eines Vertragsverhältnisses kontaktieren, richten sich die Aufbewahrungsfristen nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die bis zu 10 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses betragen können.

Erforderlichenfalls müssen wir Daten über einen längeren Zeitraum aufbewahren, damit vor Gericht unsere Rechte festgestellt, ausgeübt oder verteidigt werden können oder für archivarische oder protokollarische Zwecke. Soweit möglich und praktikabel, werden personenbezogene Daten durch die Löschung von Angaben, die eine Identifizierung der Person ermöglichen, anonymisiert.

VIII) Datensicherheit

Bei der Nutzung unserer Seiten werden Daten, einschließlich personenbezogener Daten, in verschlüsselter Form mittels SSL übertragen. Gegebenenfalls machen wir von einer Verschlüsselung, Anonymisierung und Pseudonymisierung Gebrauch. Wir kontrollieren unsere Systeme auf Schwachstellen und Angriffe.

IX) Cookies (F)

Die Website felco.com verwendet temporäre und permanente Cookies, um verschiedene Informationen bezüglich Ihrer Nutzung der Website zu sammeln. Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Website auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Diese Cookies erfüllen verschiedene Funktionen und ermöglichen es, die Benutzerfreundlichkeit der von FELCO betriebenen Websites zu optimieren und die Sicherheit der Website und ihrer Benutzer zu gewährleisten. Unbedingt erforderliche Cookies ermöglichen es Ihnen, sich reibungslos auf unseren Websites zu bewegen. Leistungs-Cookies, wie sie beispielsweise von Google Analytics verwendet werden, zeichnen auf, welche Seiten Sie besuchen. Funktions-Cookies werden verwendet, um Ihre Sprach- oder Gebietsauswahl zu speichern.

Während Ihrer Nutzung und des Besuchs der Websites können daher bestimmte Informationen erfasst werden, nämlich die IP-Adresse, der Name Ihres Computers, Informationen Ihres Browsers und der Domain-Referenzname der von Ihnen besuchten Referenz-Website. Diese Daten beinhalten jedoch nichts, woraus sich Ihre Identität ableiten ließe. Sie können verwendet werden, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern.

Einige Cookies werden von Dritten wie Google, YouTube, Instagram oder Pinterest gesetzt. Darüber hinaus können die von uns genutzten sozialen Netzwerke, nämlich Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, Pinterest und YouTube, über die Sharing-Buttons dieser Netzwerke Cookies auf unseren Seiten ablegen. Wir haben keine Kontrolle über solche Cookies Dritter und Sie sollten die jeweiligen Websites der betreffenden sozialen Netzwerke konsultieren, wenn Sie weitere Informationen über deren Verwendung erhalten möchten.

X) Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Sie nach personenbezogenen Daten (z. B. Ihrer E-Mail-Adresse) gefragt.

Sie können das Abonnement jederzeit wieder beenden, indem Sie auf den Abmeldelink in den Newslettern klicken.

XI) Links

Die Websites können Links zu Websites enthalten, die nicht von FELCO betrieben werden („Websites Dritter“). FELCO ist nicht verantwortlich für deren Inhalt oder Datenschutzkonzept. Durch die Nutzung dieser Links verlassen Sie die von FELCO betriebenen Websites und diese Richtlinien finden damit keine Anwendung mehr. Jede Nutzung der Websites Dritter erfolgt auf eigene Gefahr.

XII) Verantwortliche Stellen und Ansprechpartner

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die FELCO SA mit Sitz in der Rue des Mélèzes 2, CH-2206 Les Geneveys-sur-Coffrane.

Sie können uns jederzeit über die Adresse: pdp@felco.com kontaktieren

XIII) Änderungen und Originalfassung

Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien können jederzeit geändert werden.

Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der französischen Fassung und einer Fassung in einer anderen Sprache, ist allein die französische Fassung maßgeblich.