Menu

Drei neue Gartenscheren

FELCO erweitert sein Baum-, Reb- und Gartenscheren-Programm um drei Nischenprodukte: 2 Linkshänder-Werkzeuge und eine Blumenschere.

Bei der Entwicklung von Werkzeugen geht FELCO auf die Bedürfnisse seiner Kunden ein - auch wenn es sich dabei um eine Minderheit oder einen Nischenmarkt handelt. Mit der Markteinführung der drei neuesten Gartenscheren beweist FELCO seinen Willen, auf die Ansprüche von Fachkräften einzugehen, denn diese Werkzeuge wurden an genau deren Nutzungsbedingungen angepasst.

FELCO 16 und FELCO 17 – Modelle für Linkshänder
Die FELCO 16 (auf Grundlage der FELCO 6) und die FELCO 17 mit Drehgriff (auf Grundlage der FELCO 12) wurden speziell für Linkshänder entwickelt. Das ist eine bedeutende Minderheit, denn jeder zehnte Mensch ist Linkshänder. Diese beiden kompakten, handlichen und komfortablen Modelle ergänzen das bestehende Produktangebot an Gartenscheren für Linkshänder.
Wenn man sich bewusst macht, dass Experten für Schnittarbeiten mehrere Monate im Jahr bis zu 10.000 Schnitte am Tag durchführen, wird schnell klar, warum nur ein präzise arbeitendes, kompaktes und ergonomisch perfektes Werkzeug den Ansprüchen einer solchen Arbeit genügen kann. Das sind 10.000 Schnitte am Tag, denen das Werkzeug und sein Benutzer standhalten müssen.

Die Zuverlässigkeit der FELCO-Werkzeuge muss nicht mehr bewiesen werden. FELCO ist bereits seit 1945 Weltmarktführer im Bereich von Baum-, Reb- und Gartenscheren und hat ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Effizienz, Ergonomie, Zuverlässigkeit und Präzision gefunden. Und auch heute hat FELCO mit seinen zwei neuen Werkzeugen für Linkshänder wieder ein kompromissloses Angebot parat: angenehme Griffe aus geschmiedetem Aluminium, eine geschraubte Klinge und Gegenklinge aus hochwertigem gehärtetem Stahl, und Mikrometereinstellung des Schneidkopfes für einen geraden und präzisen Schnitt.
Ab Oktober 2014 erhältlich.


FELCO 4C&H – Blumenschere
Die FELCO 4Cut & Hold ist eine Blumenschere, mit der Blumen geschnitten werden können, ohne sie dabei zu beschädigen. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung des Modells FELCO 4, auf dem in Höhe der Klinge eine Spezialvorrichtung befestigt wurde. So wird der Stiel nach dem Schnitt festgehalten und die Blume fällt nicht auf den Boden.

Das Unternehmen bleibt wieder einmal den Merkmalen seiner Marke treu: Mit Griffen aus geschmiedetem Aluminium, vernieteter Klinge und Gegenklinge aus hochwertigem gehärtetem Stahl eignet sich die FELCO 4C&H besonders für Gartengestalter, für die der Preis eine wichtige Rolle spielt, denn sie ist eine kostengünstige Alternative zum großen Bruder FELCO 100 (an das Modell FELCO 11 angepasste Blumenschneidevorrichtung).
Ab Oktober 2014 erhältlich.