Menu

Neue Rollgriffe für noch mehr Ergonomie und Komfort.

FELCO hat die Ergonomie der Modelle FELCO 7, FELCO 10, FELCO 12 und FELCO 50 verbessert, um eine noch angenehmere und komfortablere Grifffestigkeit zu gewährleisten.

Das Schweizer Unternehmen FELCO, weltweiter Marktführer in Sachen Schneid- und Stutzwerkzeuge, verbessert die Ergonomie seiner Baum-, Reb- und Gartenscheren mit Rollgriff. Dazu gehören die Modelle FELCO 7, 10, 12 und 50 der "grünen" Produktreihe. Die Spitzenleistung dieser Werkzeuge wird noch weiter optimiert. Diese Modelle bieten bereits jetzt einen hervorragenden Nutzungskomfort, indem sie die Bewegung der Hand unterstützen. Die Werkzeuge sind in erster Linie für den professionellen Einsatz im Wein-, Obst- und Gartenbau bestimmt, aber auch anspruchsvolle Hobbygärtner schätzen sie bei ihrer Arbeit. Alle neuen Modelle kommen im September auf den Markt.

Die umgesetzten Verbesserungen sorgen für einen grösseren Komfort der Modelle FELCO 7, FELCO 10, FELCO 12 und FELCO 50. Die wichtigste Veränderung ist eine Elastomerbeschichtung (Gummi) des Rollgriffs. Dabei handelt es sich um ein weicheres und grifffesteres Material als das bisher eingesetzte Polymer. Zusätzlich wurde die Geometrie der Aluminiumgriffe der Modelle FELCO 7, 10 und 50 überarbeitet, um die Ergonomie und Leistungsfähigkeit der Scheren zu optimieren.

Die Lebensdauer der Produkte ist ein Merkmal von FELCO. Die Aluminiumgriffe der Scheren haben eine Garantie auf die gesamte Lebensdauer. Ausserdem haben die Produktentwickler darauf geachtet, dass die neuen Ersatzteile - einschliesslich der Rollgriffe - mit den älteren Werkzeugen kompatibel sind.